For U 2 only Huskytour 4 Tage

Eine private Huskytour in Zweisamkeit - auf leisen Pfoten durch die finnische Taiga.

Erleben Sie den finnischen Taiga Winter in gemütlicher Atmosphäre und erlernen Sie das "Mushen" unter Anleitung Ihres persönlichen Guides auf einer Tour durch die winterliche Wildnis. Die Route führt entlang des wunderschönen Taiga Trails. Der Atem der Hunde und das Stapfen ihrer Pfoten im Schnee sind die einzigen Geräusche, die Sie auf Ihrem Weg begleiten. Genießen Sie Winterabende zu zweit, zusammen mit den Schlittenhunden und spannenden Erzählungen des Guides.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Willkommen im Wintermärchen!
Linienflug nach Kajaani. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihren Gastgebern erwartet und zur 1,5 h entfernt liegenden Huskyfarm an einen idyllischen See gebracht. Nur 25 Huskys und das Musherpaar leben hier. Der nächste Nachbar ist weit weg. Die friedliche Natur wird hier durch nichts gestört.

Hier in dieser traumhaften Umgebung übernachten Sie in einem einfachen aber sehr gemütlichen Ferienhaus mit Strom, Zentralheizung, Toilette und fließend Wasser.

Es gibt keine Dusche - dafür aber eine traditionelle, mit Holz beheizte Sauna am Seeufer, die für Sie jeden Abend geheizt wird. In der Sauna können Sie sich mit warmem Wasser waschen.

Sie schlafen in einem eigenen Doppelzimmer mit Kamin. Direkt vom Zimmer blicken Sie auf den See. Im Haus gibt es auch eine Küche und einen Wohnbereich, der gemeinsam mit dem Eigentümer genutzt wird. Mit Kartenmaterial und Natur- sowie Huskybüchern können Sie sich auf die Tour einstimmen.

Die Huskys leben gleich nebenan auf dem Hof. Ab und zu kommt auch der eine oder andere Hund mit ins Haus.

2. Tag: Huskytour for U 2 only - ca. 25 km
Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Thermokleidung, die Sie auch bei sehr kalten Temperaturen warm hält und eine Tasche für die wichtigsten Dinge.

Dann lernen Sie Ihre Hundeteams kennen und bekommen sie eine Einführung in die Kunst des Hundeschlittenfahrens.

Sie können zunächst als "Beifahrer" im Schlitten sitzen oder gemeinsam mit Ihrem Partner einen Schlitten teilen. Entscheiden Sie selbst, wann und wie lange Sie selbst den Hundeschlitten lenken möchten. Die Strecke führt zunächst über einen gefrorenen See und dann hinein in den verschneiten Wald. Unterwegs gibt es eine Pause mit Mittagessen am Lagerfeuer. Nachmittags geht es dann entspannt wieder zurück zu Ihrer Unterkunft. Dabei durchqueren Sie tief verschneite Wälder und gefrorene Moore.

Der Abend dient der Entspannung bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee sowie einem Abendessen aus lokalen Zutaten. Ihre beanspruchten Muskeln dürfen Sie in der Sauna entspannen. Wer mag, kann auch noch mit den "Rentner"-Hunden spazieren gehen. Auch wenn die Hunde zu alt sind und nicht mehr einen Schlitten ziehen können, bleiben Sie trotzdem noch bei Ihrem Rudel. Sie werden merken - hier wird besonders viel Wert auf das Wohlergehen der Hunde und Menschen gelegt.

3. Tag: Huskytour for U 2 only
Nachdem Sie sich am Vortag schon vertraut gemacht haben mit dem Lenken eines Schlittens, können Sie versuchen auch mal ein Gespann ohne Beifahrer zu lenken. Nur Sie alleine mit Ihrem Huskyteam.

Entlang der Strecke können Sie Ausschau halten, ob Sie Spuren von einem Wolf, Vielfraß, Luchs oder Auerhuhn sehen.

Zwischendurch gibt es eine kleine Pause mit einem Snack am offenen Feuer. Wenn Sie sich schon sicher genug fühlen, können Sie vielleicht am Nachmittag abseits der Trails Ihre Spuren ziehen. Auch für die Hunde ist es eine besondere Herausforderung auf den nur durch Skier vorgespurten Wegen den Schlitten zu ziehen. So kommen Sie aber noch weiter hinein in die pure Wildnis abseits jeglicher öffentlicher Loipen und Motorschlittentracks.

Mit einem leckeren Abendessen und Sauna lassen Sie diesen letzten Abend Ihrer Reise entspannt ausklingen.

4. Tag: Heimreise oder Verlängerung
Am heutigen Morgen heißt es nach dem Frühstück Abschied nehmen von der Wildnishütte. Verabschieden Sie sich ausgiebig von Ihren lieb gewonnen Vierbeinern.

Per Transfer geht es zurück zum Flughafen. Oder Sie verbringen noch ein paar entspannte Tage im Hotel Kalevala.



Inklusivleistungen
Linienflug ab/bis Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien oder Zürich in der R-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis.

Flughafentransfer zur Huskyfarm und zurück, 3 Übernachtungen in Wildnishütte mit Sauna, Vollpension. Führung durch erfahrenen, englisch sprechenden Guide, zwei Huskyteams, notwendige Ausrüstung und Wärmebekleidung. 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*) R-Klasse = Buchungklasse bei Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine
Ihr Wunschtermin zwischen 3.1. - 2.3. und 16.3. - 3.4.2018

Preise pro Person
€ 1.618

Wunschleistungen pro Person

Linienflug-Zuschlag O-/Q-/S-/L-Klasse € 98/128/188/248
Verlängerungstag mit einem weiteren Tag "Mushen" € 280
Zusatznacht im DZ mit HP im Hotel Kalevala ab € 99


Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

PS: Diese Tour gibt es auch als 6-Tages-Tour!

P.S. Nur für uns alleine



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen